Einladung zum Meinweg Ecotop 2022

Einladung zum Meinweg Ecotop 2022

Die Biologische Station lädt zum 13. Meinweg EcoTop ein, dem grenzüberschreitenden Symposium zu Natur und Landschaft, das am Samstag, dem 15. Oktober 2022 stattfindet. Das Thema des Meinweg Ecotop 2022 lautet: Das Boschbeektal - Artenvielfalt und Erhaltung eines grenzüberschreitenden Baches.

Der EcoTop findet statt in der Begegnungsstätte Niederkrüchten,
Oberkrüchtener Weg 42, 41372 Niederkrüchten
Zeit: 08.30 bis 17.30 Uhr.

» weitere Informationen...

Neue Ausstellung im Infozentrum: „Vom Jäger zum Schnäppchenjäger – Ein Wandel mit Folgen“

Neue Ausstellung im Infozentrum: „Vom Jäger zum Schnäppchenjäger – Ein Wandel mit Folgen“

Das Infozentrum der Biologischen Station Krickenbecker Seen e.V. präsentiert ab dem 31.08.2022 eine neue Ausstellung „Vom Jäger zum Schnäppchenjäger – Ein Wandel mit Folgen“. Die Ausstellung wurde gemeinschaftlich mit dem Freilichtmuseum de Locht aus Melderslo (Nord-Limburg) entwickelt und ist Teil eines gemeinsamen INTERREG VA- Projektes. » weiter...

Landschaftsmotive aus der Heimat - Aquarell-Ausstellung von Willi Sleegers

Landschaftsmotive aus der Heimat - Aquarell-Ausstellung von Willi Sleegers

Vom 31. August bis 27. November 2022 präsentiert Willi Sleegers Aquarelle mit Landschaftsmotive aus der Heimat und näheren Umgebung im Infozentrum der Biologischen Station Krickenbecker Seen. Zu sehen sind über 40 Kunstwerke mit Motiven von Tieren und Landschaften des Niederrheins. » weitere Informationen hier...

Vogelschutz am Infozentrum erfolgreich!!!

Vogelschutz am Infozentrum erfolgreich!!!

Immer wieder wurden am Foyer des Infozentrums verletzte oder tote Vögel aufgefunden. Um dies zukünftig zu verhindern gibt es jetzt am Glasfoyer eine sogenannte Vogelschlagfolie. Diese konnte durch den Förderverein der Biologischen Station finanziert werden.

Vögel nehmen transparenten Glasscheiben nur selten als Hindernis wahr, denn sie sehen nur die für sie interessante Umgebung, die durch das Glas scheint oder sich darin spiegelt. Dadurch prallen sie oft mit hoher Fluggeschwindigkeit gegen die gläsernen Fronten, brechen sich das Genick oder ziehen sich eine tödliche Gehirnerschütterung zu. Abhilfe schaffen sogenannte Vogelschlagfolien, die die Glasfronten für die Vögel sichtbar machen.


» weitere Informationen finden Sie hier...