Mitarbeiter (w/m/d) gesucht

Mitarbeiter (w/m/d) gesucht

Für die Durchführung eines Artenschutzprojektes zum Fischotter suchen wir zum 1. Januar 2020 (zunächst befristet auf 1 Jahr) einen fachlich qualifizierten Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit (30 Std.) » zur Stellenausschreibung

Fotoausstellung im Infozentrum Krickenbecker Seen

Fotoausstellung im Infozentrum Krickenbecker Seen

Das Infozentrum der Biologischen Station Krickenbecker Seen zeigt vom 30. August bis 24. November 2019 Naturaufnahmen des niederländischen Fotografen Lucien Pijper. Ausstellungseröffnung ist am Freitag, dem 30. August um 16 Uhr. » weitere Infos

Die Knoblauchkröte kehrt zurück

Die Knoblauchkröte kehrt zurück

Dank einer Spende der Sparkasse Krefeld begann die Biologische Station Krickenbecker Seen letztes Jahr das "Projekt zur Optimierung des einzigartigen Amphibien- und Reptilienbestandes im südwestlichen Grenzwald des Kreises Viersen“ beginnen. Die Wiederansiedlung der Knoblauchkröte ist ein wichtiger Bestandteil, denn sie ist im Kreis Viersen ausgestorben und die am stärksten bedrohte Amphibienart in NRW. » zum Artikel

Neue Dauerausstellung im Infozentrum Krickenbecker Seen

Neue Dauerausstellung im Infozentrum Krickenbecker Seen

Diese Ausstellung macht Lust darauf, die vielfältigen Lebensräume im Naturschutzgebiet Krickenbecker Seen kennenzulernen. Sie spricht unterschiedliche Sinne an: Über Videos, Hör-Sequenzen, Schnupper- und Tast-Elemente können Besucher die Besonderheiten des Schutzgebiets entdecken. Finanziert wurden Konzeption und Umsetzung vom LVR-Netzwerk Kulturlandschaften. » weitere Infos