Veranstaltungen


Vogelzugbeobachtungen auf dem Taubenberg
Wanderung / Vögel
Samstag, 08.10.2022, Uhrzeit: von 08:00 bis 11:00
Vom Infozentrum wandern wir zum Aussichtsturm auf den Hinsbecker Höhen. Dort werden wir die Zugvögel „in Augenhöhe“ beobachten, im Flug bestimmen und zählen.
Treffpunkt: Parkplatz Infozentrum Krickenbecker Seen, Krickenbecker Allee 36, 41334 Nettetal-Hinsbeck (Hombergen)
Treffpunkt (Karte)
Leitung: Dipl.-Biol. Stefani Pleines/Biologische Station Krickenbecker Seen e.V.
Sprache: DE
Sonstiges: Bitte Fernglas und ggf. Spektiv mitbringen. Nicht für Menschen mit Höhenangst geeignet.

Vortrag: Einblicke in das heimliche Nachtleben der Wildtiere
(Dia)-Vortrag / sonstige Fauna
Mittwoch, 12.10.2022, Uhrzeit: von 19:00 bis 20:30
Wildkameraaufnahmen ermöglichen faszinierende Einblicke in das Leben unserer Wildtiere, ohne diese zu stören. Auf der Suche nach dem Fischotter gibt es viel zu sehen: schwimmende Wildschweine, lauernde Füchse und fleißige Biber, aber auch die eine oder andere Überraschung.
Treffpunkt: Infozentrum Krickenbecker Seen, Krickenbecker Allee 36, 41334 Nettetal-Hinsbeck (Hombergen)
Treffpunkt (Karte)
Leitung: Jennifer Markefka, M.Sc. Biologie/Biologische Station Krickenbecker Seen e.V.
Sprache: DE

Runter vom Sofa! Rein in die Natur! Herbst
Wanderung / Natur allgemein
Samstag, 15.10.2022, Uhrzeit: von 15:00 bis 17:00
Kunterbunt wie der Herbst geht es erlebnisreich über die Hinsbecker Höhen. Wer findet das bunteste Blatt? Und warum werden im Herbst die Blätter überhaupt bunt? Das finden wir auf dieser Familienwanderung heraus. Empfohlen für Familien mit Kindern ab 5 Jahren.
Treffpunkt: 41334 Nettetal-Hinsbeck, Parkplatz gegenüber der Jugendherberge, Heide 1
Treffpunkt (Karte)
Leitung: Cordula von der Bank/Biologische Station Krickenbecker Seen e.V.
Telefon: +49(0)2153 912909
Für Kinder geeignet
Sprache: DE
Sonstiges: Anmeldung erforderlich - bitte per E-Mail an infozentrum@bsks.de. Maximal 25 Teilnehmer.

Ecotop Meinweg 2022
Sonstiges / Natur allgemein
Samstag, 15.10.2022, Uhrzeit: von 08:30 bis 17:30
Der grenzüberschreitende Erfahrungsaustausch von Naturkundlern und Naturfreunden widmet sich 2022 dem Thema "Das Boschbeektal - Artenvielfalt und Erhaltung eines grenzüberschreitenden Baches". Das Programm mit Vorträgen und Exkursionen finden Sie im Internet auf www.meinweg-ecotop.de.
Treffpunkt: Begegnungsstätte Niederkrüchten, Oberkrüchtener Weg 42, 41372 Niederkrüchten
Treffpunkt (Karte)
Leitung: Peter Kolshorn, Ton Lenders/Biologische Station Krickenbecker Seen e.V.
Anmeldung erforderlich
Kosten: 5,00 € pro Teilnehmer. Getränke und Kuchen frei.
Sprache: NL, DE
Sonstiges: Anmeldung auf www.meinweg-ecotop.de oder per E-Mail an info@meinweg-ecotop.nl.

Biber - die genialen Baumeister
Wanderung / sonstige Fauna
Dienstag, 01.11.2022, Uhrzeit: von 13:30 bis 15:45
Seit mehr als 25 Jahren gibt es schon Biber an der Schwalm. Wie sehen sie genau aus? Was fressen und wie leben diese Tiere? Ein mitgeführter Bollerwagen voller Inhalt (Fell, Schädel, Duftstoff, Nagehölzer usw.) zum Thema Biber lässt kaum einen Wunsch übrig. Am Anfang zeige ich Euch einen richtigen, stattlichen Biber!
Treffpunkt: 41379 Brüggen, Parkplatz südlich der Brüggener Mühle und der Schwalm, Ecke Klosterstraße/Westring
Treffpunkt (Karte)
Leitung: Markus Heines, Biberberater der Biologischen Station Krickenbecker Seen e.V., in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Forum für Erwachsenen- und Familienbildung
Telefon: +49(0)2151 62940
Anmeldung erforderlich
Kosten: 9,50 € für einen Erwachsenen mit einem Kind
Für Kinder geeignet
Sprache: DE

Vortrag: EU-Vogelschutzgebiete in NRW
(Dia)-Vortrag / Vögel
Mittwoch, 16.11.2022, Uhrzeit: von 19:00 bis 20:30
Der Referent der Vogelschutzwarte NRW stellt die Vogelschutzgebiete in unserem Bundesland mit ihren besonderen Arten und Lebensräumen vor. Schwerpunkt wird das Gebiet „Schwalm-Nette-Platte mit Grenzwald und Meinweg“ sein, das eine hohe Bedeutung für Blaukehlchen, Heidelerche, Wiesenpieper und Ziegenmelker besitzt.
Treffpunkt: Infozentrum Krickenbecker Seen, Krickenbecker Allee 36, 41334 Nettetal-Hinsbeck (Hombergen)
Treffpunkt (Karte)
Leitung: Michael Jöbges/Biologische Station Krickenbecker Seen e.V.
Sprache: DE

Adventswanderung durch das Elmpter Schwalmbruch
Wanderung / Natur allgemein
Sonntag, 27.11.2022, Uhrzeit: von 10:00 bis 12:30
Auf dieser Wanderung erleben wir den beginnenden Winter mit allen Sinnen. Über der Schwalmaue hängen tief die Nebelschwaden. Die Pflanzen sind morgens mit Raureif überzogen. Die wenigen Überwinterer unter den Vögeln leben zurückgezogen, um Energie zu sparen.
Treffpunkt: 41372 Niederkrüchten-Elmpt, Wanderparkplatz Tackenbenden (vom ehemaligen Zollamt über die Autobahnbrücke der A52)
Treffpunkt (Karte)
Leitung: Silvia Peerenboom/Biologische Station Krickenbecker Seen e.V.
Sprache: DE
Sonstiges: Bitte Fernglas mitbringen.

Runter vom Sofa! Rein in die Natur! Winter
Aktivität / Natur allgemein
Sonntag, 11.12.2022, Uhrzeit: von 14:00 bis 16:00
Kommt mit in den Winterwald! Gemeinsam gehen wir mit dem Eichhörnchen auf Nusssuche und lernen noch andere Tiere kennen und wie diese den Winter verbringen. Empfohlen für Familien mit Kindern ab 5 Jahren.
Treffpunkt: 41334 Nettetal-Hinsbeck, Parkplatz gegenüber der Jugendherberge, Heide 1
Treffpunkt (Karte)
Leitung: Cordula von der Bank/Biologische Station Krickenbecker Seen e.V.
Telefon: +49(0)2153 912909
Für Kinder geeignet
Sprache: DE
Sonstiges: Anmeldung erforderlich - bitte per E-Mail an infozentrum@bsks.de. Maximal 25 Teilnehmer.

Biber - die genialen Baumeister
Wanderung / sonstige Fauna
Dienstag, 27.06.2023, Uhrzeit: von 11:00 bis 13:15
Seit 2012 gibt es nun schon Biber bei uns an der Nette. Wie sehen sie aus? Was fressen und wie leben diese Tiere? Ein mitgeführter Bollerwagen voller Inhalt zum Thema Biber lässt kaum einen Wunsch übrig. Am Anfang zeige ich Euch einen großen Biber und seine Verwandtschaft.
Treffpunkt: 41334 Nettetal-Lobberich, Parkplatz an der Breyeller Straße/am Fenland-Ring, südlich Windmühlenbruch, gegenüber Möbel Busch
Treffpunkt (Karte)
Leitung: Markus Heines, Biberberater der Biologischen Station Krickenbecker Seen e.V., in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Forum für Erwachsenen- und Familienbildung
Telefon: +49(0)2151 62940
Anmeldung erforderlich
Kosten: 9,50 € für einen Erwachsenen mit einem Kind
Für Kinder geeignet
Sprache: DE
Sonstiges: Bitte wetterfeste Kleidung tragen.

Biber- und Fischotterradtour
Fahrradtour / sonstige Fauna
Dienstag, 12.09.2023, Uhrzeit: von 08:30 bis 12:00
Hier an der Schwalm fühlt sich der Biber wohl. Durch seine Anwesenheit sorgt er für perfekte Bedingungen, die einer ganzen Reihe von Arten zugutekommen. Wir fahren durch mehrere Biberreviere und halten an interessanten Stellen an. Bei den Brücken schauen wir nach, ob dort Spuren und Kot vom Fischotter zu finden sind.
Treffpunkt: 41372 Niederkrüchten-Overhetfeld, Parkplatz Schwalmweg, gegenüber Hausnummer 40
Treffpunkt (Karte)
Leitung: Markus Heines, Biberberater der Biologischen Station Krickenbecker Seen e.V. und Spurensucher Aktion Fischotterschutz e.V. in Hankensbüttel
Sprache: DE

Biber - die genialen Baumeister
Wanderung / sonstige Fauna
Mittwoch, 01.11.2023, Uhrzeit: von 13:30 bis 15:45
Seit 1997 gibt es nun schon Biber an der Schwalm. Inzwischen gibt es dort mehrere Familien. Wie sehen sie genau aus, was fressen sie und wie leben diese Tiere? Ein mitgeführter Bollerwagen und ein Rucksack voller Inhalt zum Thema Biber lassen kaum einen Wunsch übrig.
Treffpunkt: 41379 Brüggen, Parkplatz südlich der Brüggener Mühle und der Schwalm, Ecke Klosterstraße/Westring
Treffpunkt (Karte)
Leitung: Markus Heines, Biberberater der Biologischen Station Krickenbecker Seen e.V., in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Forum für Erwachsenen- und Familienbildung
Telefon: +49(0)2151 62940
Anmeldung erforderlich
Kosten: 9,50 € für einen Erwachsenen mit einem Kind
Für Kinder geeignet
Sprache: DE
Sonstiges: Bitte wetterfeste Kleidung tragen. Fernglas, wenn vorhanden, mitbringen.


Hinweise:
Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos.
Sie richten sich an Einzelpersonen und Familien.
Für Gruppen bieten wir gesonderte Führungen an.
Für die Fahrradexkursionen bitte eigene Räder mitbringen!
Bitte führen Sie keine Hunde mit!