Die NRW-Stiftung

Partner
Die Biologische Station Krickenbecker Seen ist Partner der Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege - kurz NRW-Stiftung genannt. Die NRW-Stiftung unterstützt seit 1986 Vereine und Verbände, die sich für das Natur- und Kulturerbe des Landes einsetzen.


Zwischen der Biologischen Station Krickenbecker Seen und der NRW-Stiftung gibt es folgende Kooperationen:


Weitere Informationen über die NRW-Stiftung unter »www.nrw-stiftung.de


NRW-Stiftung unterstützt Ausbau des Dachgeschosses im Alten Landratsamt: Spenden werden verdoppelt
<![CDATA[Als Vorstandsmitglied überreichte der frühere NRW-Staatssekretär Karl Peter Brendel bei einem Besuch in Moers die Förderzusage der NRW-Stiftung über 55.000 Euro den Verein. Weil die Summe noch nicht für das gesamte Vorhaben ausreicht, schafft die NRW-Stiftung einen zusätzlichen Anreiz: Mit bis zu 20.000 Euro verdoppelt die NRW-Stiftung jeden Euro, den der Verein zusätzlich bei Spendern und Sponsoren einwerben kann. ]]> [mehr...]

Spenden werden verdoppelt: NRW-Stiftung unterstützt Ausbau des Dachgeschosses im Alten Landratsamt
<![CDATA[Als Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung überreichte der frühere NRW-Staatssekretär Karl Peter Brendel bei einem Besuch in Moers eine schriftliche Förderzusage der NRW-Stiftung über 55.000 Euro an Bürgermeister Christoph Fleischhauer, der zugleich Vorsitzender des Vereins Neue Geschichte im Alten Landratsamt ist. Damit möchte der Verein das Dachgeschoss des altehrwürdigen Gebäudes für einen pädagogischen Sammlungs- und Studierbereich samt Archiv ausgebaut und eine Grundausstattung für Veranstaltungen anschaffen. Weil die Summe noch nicht für das gesamte Vorhaben ausreicht, schafft die NRW-Stiftung einen zusätzlichen Anreiz: Mit bis zu 20.000 Euro verdoppelt die NRW-Stiftung jeden Euro, den der Verein zusätzlich bei Spendern und Sponsoren einwerben kann. ]]> [mehr...]

Umbau kann bald beginnen: NRW-Stiftung unterstützt Ausbau des Museums für Fotokopie im Mülheimer Makroscope
<![CDATA[Als Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung brachte der frühere NRW-Europaminister und Chef der Staatskanzlei, Franz-Josef Lersch-Mense, bei einem Besuch in Mülheim die schriftliche Förderzusage der NRW-Stiftung über 100.000 Euro mit.]]> [mehr...]