Singvögel an den Krickenbecker Seen


Weidenmeise: Foto: H.-G. Wende

Ausgezwitschert?
Singvögel an den Krickenbecker Seen
Ausstellung, 13. Mai 2015 bis 15. Juni 2016

Die Ausstellung zeigt die Vielfalt der Singvögel im Naturerlebnisgebiet Krickenbecker Seen. Hauptbestandteil ist die Sammlung gut erhaltener Vogelpräparate, die die Biologische Station von der Edith-Stein-Realschule Wegberg als Dauerleihgabe erhalten hat.

Auf Infotafeln, bestückt mit brillanten Bildern des Fotografen Hans-Georg Wende, werden die Besonderheiten heimischer Singvögel und ihre Lebensräume vorgestellt. Hobby-Ornithologen können an der Hörstation ihre Vogelstimmen-Kenntnisse testen oder am Vogelstimmen-Gewinnspiel teilnehmen.

Die Öffnungszeiten des Infozentrums sind von Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Zum Infozentrum »weiter



Archiv


Spende von Bundestagsabgeordnetem Udo Schiefner

Der Bundestagsabgeordnete des Kreises Viersen Udo Schiefner engagiert sich schon lange für die BSKS und die Naturschutzarbeit. So ist er auch stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins Krickenbecker Seen e.V.
» Startseite


Im Oktober 2018 wurde es unruhig im Kaldenkirchener Grenzwald. Motorsägen und Bagger kamen zum Einsatz. Diplom-Biologe Norbert Neikes erläutert im Interview die Gründe für die Maßnahmen und die positiven Auswirkungen auf das Naturschutzgebiet Heidemoore.