Ausstellung "Niederrhein in Farbe"


Nierslandschaft von Günter Mietz

Ausstellung der Malgruppe "Klatschmohn"
Vom 16. November 2016 bis 3. März 2017


Das Infozentrum der Biologischen Station Krickenbecker Seen zeigt Gemälde der Malgruppe „Klatschmohn“ vom Verein "Älterwerden in Grefrath". Die Grefrather Künstler haben für die Ausstellung „Niederrhein in Farbe“ vor allem Bilder niederrheinischer Landschaften angefertigt.


Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf Landschaftsmotiven, doch die acht Hobbymalerinnen und –maler präsentieren auch Tiermotive und Stillleben. Auch bei der Maltechnik haben die Gruppenmitglieder unterschiedliche Präferenzen. Zu sehen sind sowohl Aquarelle als auch Gemälde, die mit Guache oder Acryl auf Leinwand angefertigt wurden.

Die Öffnungszeiten des Infozentrums sind von Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Zum Infozentrum »weiter



Archiv


Spende von Bundestagsabgeordnetem Udo Schiefner

Der Bundestagsabgeordnete des Kreises Viersen Udo Schiefner engagiert sich schon lange für die BSKS und die Naturschutzarbeit. So ist er auch stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins Krickenbecker Seen e.V.
» Startseite


Im Oktober 2018 wurde es unruhig im Kaldenkirchener Grenzwald. Motorsägen und Bagger kamen zum Einsatz. Diplom-Biologe Norbert Neikes erläutert im Interview die Gründe für die Maßnahmen und die positiven Auswirkungen auf das Naturschutzgebiet Heidemoore.